Startseite | Charter on Freedom | Umfrage | Kontakt | Impressum

Kriegsfotografie in Fake News Ein bislang noch unbekannter Hochstapler hat bekannten Medien wie der BBC, dem Wallstreet Journal, Al Jazeera und der Deutschen Welle über einen Zeitraum von drei Jahren gefälschte Bilder verkauft. "Eduardo Martins" gab vor, für die UNO zu fotografieren und die Welt zu bereisen. Er spiegelte alte Aufnahmen echter Kriegsfotografen und dichtete Geschichten hinzu...

Bibliothek-Politik & Medien: "Konstrollverlust" Das meist diskutierte Politikwerk seiner Zeit. Auch heute noch missverstanden, umgedeutet, fehlinterpretiert und missbraucht. Unsterblich in seinem verlegerischem Eifer wurde der französische Arzt Gustave Le Bon (1841 - 1931) durch ein Buch "Die Psychologie der Massen" - Siegmund Freud und Max Weber zählten zu seinen Bewunderer. Aber auch Hitler und Göbels sollen sich hier ihre Blaupausen zur Manipulation der Massen verschafft haben...

Medienfreiheit in Demokratien bedroht Der Sprecher des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV) Hendrik Zörner hat einen recht herablassenden und eingebildeten Blickwinkel auf die über 2000 Journalisten aufgewiesen, die weltweit für RT im Einsatz sind. In einem Zug nannte er in einem Kommentar auf der Internetseite des Journalisten-Verbandes den RT Deutsch als "Putins-treue Propagandaschleuder"...

Pressefreiheit 2017 Repoprter ohne grenzen hat am 26.04.2017 die aktuelle Wetrangliste der Pressefreiheit 2017 veröffentlicht. Die Rangliste vergleicht die Situation für Journalisten und Medien in 180 Staaten und Territorien. Untersucht wurde im Wesentlichen das Kalenderjahr 2016.

"Uns fehlen zur Zeit Versöhner und Visionäre" Frank Elbe hat eine lange Karriere als Botschafter hinter sich. Er war von Polen bis in die Schweiz in zahlreichen Ländern stationiert. Seine Zeit neben Hans-Dietrich Genscher und seine Beteiligung an den Zwei-plus-Vier-Verhandlungen über die Deutsche Einheit zeichnen seine Karriere aus. Er ist ein Vertreter der alten Ostpolitik, Stichwort: "Wandel durch Annäherung". Den Tiefpunkt in den Beziehungen zu Russland sieht er zwar als überwunden an, aber es fehlen die Versöhner und Visionäre in der deutschen Politik. Frank Elbe Im Gespräch mit Jasmin Kosubek über die verpassten Chancen der neuen Ostpolitik.

Bibliothek-Medien: Die Psychologie der Massen Das meist diskutierte Politikwerk seiner Zeit. Auch heute noch missverstanden, umgedeutet, fehlinterpretiert und missbraucht. Unsterblich in seinem verlegerischem Eifer wurde der französische Arzt Gustave Le Bon (1841 - 1931) durch ein Buch "Die Psychologie der Massen" - Siegmund Freud und Max Weber zählten zu seinen Bewunderer. Aber auch Hitler und Göbels sollen sich hier ihre Blaupausen zur Manipulation der Massen verschafft haben...

ROG: Media Ownership Monitor Ukraine Die Massenmedien in der Ukraine sind vor allem den persönlichen Interessen ihrer Besitzer verpflichtet und dienen ihnen als politische und wirtschaftliche Machtmittel. Zusätzlich kranken die Medien des Landes an Korruption und mangelnder Transparenz über ihre Eigentumsverhältnisse. Dies zeigen die Ergebnisse dreimonatiger Recherchen im Rahmen des weltweiten Projekts Media Ownership Monitor...


  Der Inhalt dieser Seite ist auch für PDA, Mobiltelefon und VGA-PDA als Pockets-PCs und Smartphones optimiert.
Copyright af medien Studio für Neue Medien & Journalismus 1998 - 2017
Dipl.-Journalist (FEFU) Alexander FRICK